POL-MFR: (172) Trickdiebe bestahlen Rentnerin – Zeugenaufruf

polizeimeldungen

09.02.2021 – 12:45

Polizeipräsidium Mittelfranken

Am Montagnachmittag (08.02.2021) bestahlen zwei Unbekannte im Nürnberger Stadtteil Glockenhof eine ältere Frau. Die Polizei sucht nun Zeugen des Trickdiebstahls.

Gegen 13:15 Uhr verwickelten zwei Männer die Geschädigte in der Herbartstraße in ein Gespräch und baten, ein Taxi für sie zu rufen. Die hilfsbereite Frau holte hierfür ihr Smartphone hervor. Unter dem Vorwand, selbst die Nummer eingeben zu wollen, überzeugte einer der Trickdiebe die Seniorin, ihr das Telefon auszuhändigen. Als die Männer das Smartphone erhalten hatten, flüchteten sie unvermittelt zu Fuß in Richtung Wilhelm-Späth-Straße.

Eine durch die verständigte Polizei eingeleitete Fahndung nach den Männern blieb ergebnislos. Die Geschädigte beschrieb die Unbekannten folgendermaßen:

– Ca. 18 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, heller Teint, grüne
Jacke, gelbe Strickmütze mit roten Streifen
– Ca. 18 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, kurze Frisur, dunkle
Jacke, südländisches Erscheinungsbild

Das Fachkommissariat für Trickdiebstahl hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall gesehen oder verdächtige Wahrnehmungen am Tatort gemacht haben:

– Wem sind im Tatzeitraum zwei Männer in der Herbartstraße /
Wilhelm-Späth-Straße aufgefallen? – Wer hat das Tatgeschehen bemerkt? – Wem wurde kurz nach der Tat ein Smartphone der Marke Samsung,
Typ GALAXY A21S ohne Eigentumsnachweis und ohne Zubehör zum Kauf
angeboten?

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem KDD Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/21123333 in Verbindung zu setzen.

Stefan Bauer / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4834026