POL-KA: (KA) Karlsruhe – Vier Fahrzeuge beschädigt und davongefahren – Polizei sucht weitere Zeugen

Polizeimeldungen Karlsruhe

09.02.2021 – 17:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

Einen Sachschaden von rund 15.000 Euro hat in der Nacht auf Samstag ein Unfallflüchtiger an insgesamt drei geparkten Fahrzeugen in der Neureuter Hauptstraße hinterlassen.

Durch einen Zeugen konnte gegen 01:15 Uhr beobachtet werden, wie der bislang Unbekannte plötzlich und ohne ersichtlichen Grund sein Fahrzeug über den linken Fahrstreifen lenkte. In der Folge touchierte er einen am Fahrbahnrand geparkten Rover und fuhr anschließend auf die hintere Stoßstange eines Fiats auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf den vor ihm geparkten Opel Corsa geschoben. Trotz des erheblichen Sachschadens machte sich der Unfallverursacher unerlaubt aus dem Staub. Beim gesuchten Fahrzeug könnte es sich um einen älteren silbernen Mercedes handeln, der vermutlich vorne links eine starke Beschädigung aufweist. Der Fahrer soll ca. 35 Jahre alt gewesen sein und hatte kurze Haare.

Wer hierzu weitere Beobachtungen gemacht hat oder Angaben über den Fahrer machen kann, wird gebeten sich bei der Verkehrsgruppe Autobahn unter der Telefonnummer 0721 944840 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4834489