POL-PDKO: Nachtragsmeldung Polizei Andernach, Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger vom 09.02.2021

polizeimeldungen

09.02.2021 – 21:25

Polizeidirektion Koblenz

Andernach: Am Di., 09.02.2021, gegen 18:20 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer die Buchenstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem vermutlich stark alkoholisierten 47-jährigen Fußgänger. Der Fußgänger wurde schwer verletzt und nach einer Erstversorgung vor Ort stationär in ein Krankenhaus verbracht. Durch die Staatsanwaltschaft Koblenz wurde ein Gutachter zur Unfallrekonstruktion beauftragt. Dem Fußgänger wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Die Unfallörtlichkeit war zur Unfallaufnahme und -rekonstruktion bis gegen 21:05 Uhr gesperrt. Der verursachte Sachschaden wird auf einen unteren 4-stelligen Bereich beziffert. Im Einsatz befanden sich neben dem Rettungsdienst, die Feuerwehr Andernach, ein Gutachter und die Polizei Andernach.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen für Pressevertreter:
Polizeiinspektion Andernach
PHK Sinzig
Telefon: 02632/9210
piandernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4834535