POL-LB: Renningen-Malmsheim: Brand in leerstehendem Gebäude verursacht 50.000 Euro Sachschaden

polizeimeldungen

10.02.2021 – 00:44

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Am Dienstagabend, gegen 22:30 Uhr, kam es in der Westerfeldstraße zu einem Gebäudebrand. Mutmaßlich aufgrund eines technischen Defektes entzündete sich die Dachdämmung eines sich in Renovierungsarbeiten befindlichen Hauses. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich somit keine Personen im Haus. Zudem konnte der Brand durch die herbeigerufene Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass auch keine Gefahr für umliegende Gebäude bestand. Durch den Brand entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen und 30 Wehrleuten, der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften und der DRK-Ortsverband mit einem Fahrzeug und drei Helfern vor Ort. Vom Polizeipräsidium Ludwigsburg waren drei Streifenwagenbesatzungen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4834568