POL-W: RS – Witterungsbedingter Unfall mit 3 Schwerverletzten in Remscheid Dienstag, 09.02.2021, 21.55 Uhr

polizeimeldungen

10.02.2021 – 01:49

Polizei Wuppertal

Ein 25-jähriger Remscheider befuhr zur Unfallzeit mit seinem Ford die Neuenkamper Brücke in Richtung Unterführung Willy-Brandt-Platz. In seinem Pkw befanden sich zwei weitere Insassen (16 und 44 Jahre). Aufgrund der Witterungsverhältnisse hatte sich Glatteis auf der Fahrbahn gebildet, so dass der Pkw des Unfallfahrers bei der Einfahrt in die Unterführung ins Schleudern geriet. Der Pkw prallte zunächst linksseitig gegen die Betonwand, schleuderte von dort über die Fahrbahn und kam an der gegenüberleigenden Betonwand zum Stehen. Durch den Aufprall wurden der 25-jährige und seine beiden Insassen schwer verletzt und mussten nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284-8484
E-Mail: Christian02.mueller@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4834574