POL-HA: Gemeinsame Kontrollen von Kräften der Polizeiwache Innenstadt im Rahmen des Behördenschwerpunkts “Sichere Innenstadt”

polizeimeldungen

10.02.2021 – 07:00

Polizei Hagen

Bei minus 8 Grad Celsius führten die Beamtinnen und Beamten am Montag, 08.02.2021, mehrere gezielte Personenkontrollen durch. Insgesamt wurden durch die Beamten 23 Strafverfahren mit Betäubungsmittelbezug und ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eröffnet. Die Ermittler beschlagnahmten Heroin, Amphetamine und Marihuana, sowie Heroinersatz. Ein 50-jähriger Hagener wurde innerhalb von zwei Stunden gleich dreimal auffällig. Zwei Strafverfahren gegen ihn wurden wegen des Besitzes von Marihuana eröffnet. Eine weitere Anzeige legten die Beamten vor, als sie ihn kurze Zeit später beim Handeln mit Betäubungsmitteln beobachten. Auch die 30-Jährige, von der bereits gestern berichtet wurde, wurde im Rahmen des Einsatzes kontrolliert. Zudem wurden bei den Kontrollen sechs Personen überprüft, die zum Teil von diversen Staatsanwaltschaften aus dem Bundesgebiet zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben waren. (sh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4834596