POL-UL: (UL) Ulm – Einbrecher weckt Bewohner / Nicht zum Ziel kam ein Unbekannter am Mittwoch in Wiblingen.

polizeimeldungen

10.02.2021 – 08:44

Polizeipräsidium Ulm

Kurz vor 2 Uhr wurde ein Zeuge von Geräuschen geweckt. Er schaute nach und sah, wie ein Unbekannter versuchte in ein Geschäft in der Straße Pranger einzubrechen. Der Täter bemerkte ihn und flüchtete. Er soll ungefähr 175 cm groß und schlank sein und wird auf ein Alter zwischen 25 und 30 Jahren geschätzt. Bei der Tat soll er eine schwarze Hose und eine Lederjacke getragen haben. Seine Haare sollen schwarz gewesen sein. Die Ulmer Polizei (0731/1880) hat die Spuren gesichert und sucht nun den Täter.

Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Täter ihr Vorhaben meist schnell auf. Über Sicherungstechnik informieren die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen sowie die Broschüren der Polizei.

++++0258086

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4834669