POL-OG: Offenburg – Schreckschusswaffe abgefeuert

polizeimeldungen

10.02.2021 – 10:14

Polizeipräsidium Offenburg

In der Offenburger Weststadt wurde am gestrigen Abend mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen. Ein Augenzeuge konnte gegen 20:40 Uhr am Ufer des Gifizsee beobachten, wie zwei heranwachsende Männer mit einer Waffe hantieren und alarmierte die Polizei. Nachdem einer der jungen Männer in die Luft geschossen hatte, entfernten sich beide in zunächst unbekannte Richtung. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg konnte die Verantwortlichen dann in Richtung Elgersweier stellen und einer Kontrolle unterziehen. Die bei dem 19-Jährigen aufgefundene Schreckschusswaffe wurde beschlagnahmt. Den Heranwachsenden erwarten nun eine Anzeigen wegen des Führens einer Schreckschusswaffe ohne erforderliche Erlaubnis und des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung. /bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4834827