POL-PPRP: Geldbeutel gestohlen

polizeimeldungen

10.02.2021 – 10:44

Polizeipräsidium Rheinpfalz

In der Blücherstraße wurde am 09.02.2021, gegen 18:30 Uhr, ein 19-Jähriger aus Ludwigshafen von einem ihm unbekannten Mann angesprochen. Er habe ihn gefragt, ob er Drogen verkaufe. Als der junge Mann dies verneinte, habe der Unbekannte ihn unvermittelt geschubst, ihm ins Gesicht geschlagen und dadurch leicht verletzt. Hierauf habe sich der 19-Jährige zur Wehr gesetzt. Bei einem anschließenden Gerangel sei es dem Täter gelungen an den Geldbeutel des Ludwigshafeners zu gelangen und zu flüchten.

Den Mann beschrieb der 19-Jährige als etwa 40-Jahre alt, etwa 1,85 m groß. Er sei zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet gewesen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4834890