POL-UL: (UL)Ehingen – Pkw streift Pkw /12.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls von Montag in Ehingen.

polizeimeldungen

10.02.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Ulm

Gegen 18.30 Uhr fuhr ein Mercedes in der Altsteußlinger Straße in Richtung Stadtmitte. Auf der Gegenspur war ein Seat unterwegs. Dessen 80-jährige Lenkerin fuhr zu weit links und streifte den Daimler der 55-Jährigen. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 12.000 Euro. Die Ehinger Polizei (07391 588-0) geht dem Hinweis nach, dass die Unfallverursacherin geblendet wurde und deshalb zu weit links lenkte.

Unachtsamkeit im Straßenverkehr kann weitreichende Folgen haben. Deshalb ist es immer wichtig mit voller Aufmerksamkeit hinter dem Steuer zu sitzen und sich durch nichts ablenken zu lassen. Schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit reicht aus um sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

++++0250932

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4834969