BPOLI KLT: Verhaftung in Klingenthal

polizeimeldungen

10.02.2021 – 14:35

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Einen 29-jährigen Tschechen verhafteten Bundespolizisten am gestrigen Dienstagvormittag in Klingenthal.

Bei der Kontrolle des Mannes aufgrund eines Zeugenhinweises kam heraus, dass zur Person ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Nürnberg wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls vorliegt. Indizien deuten daraufhin, dass er, der zusammen mit zwei weiteren tschechischen Staatsangehörigen angetroffen wurde, mit einer nächtlichen Diebstahlshandlung in Klingenthal in Verbindung stehen könnte (siehe hierzu Medieninformation Nr. 088/2021 der Polizeidirektion Zwickau vom 10. Februar 2021; Diebstahl aus Einfamilienhaus). Diesbezügliche weitere Ermittlungen werden durch die Landespolizei geführt.

Der Verhaftete kam nach der Vorführung beim Ermittlungsrichter am Amtsgericht Zwickau in die dortige Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 3.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74166/4835295