POL-GÖ: (48/2021) Autobahnpolizei Göttingen: BAB 7, Sattelzug kommt aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn ab und kippt um

polizeimeldungen

11.02.2021 – 08:54

Polizeiinspektion Göttingen

BAB 7, zwischen den Anschlussstellen Nörthen-Hardenberg und Northeim West, Fahrtrichtung Hannover (myr) – Aus bislang ungeklärter Ursache gerät gegen 08:00 Uhr ein mit Holz beladener Sattelzug zu Beginn der dortigen Baustelle in einem leichten Verschwenk nach rechts in das Baufeld, wo er anschließend rechts von der noch vorhandenen Fahrbahn abkommt und umkippt.

Dabei verletzt sich der 45-jährige Fahrer des Sattelzuges nach bisherigen Erkenntnissen leicht und muss von der eintreffenden Feuerwehr befreit werden.

Der Verkehr kann derzeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Die Bergungsarbeiten werden voraussichtlich mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Einsatz-& Streifendienst Autobahnpolizei
Alte Landstraße 1
37124 Rosdorf
Telefon: 0551/491-6517

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4835621