Mars Food setzt sich das Ziel, 5,5 Milliarden ausgewogene …

Nachrichten-heute.net präsentiert die Pressemeldung: Mars Food setzt sich das Ziel, 5,5 Milliarden ausgewogene … 


Verden : Mars Food erfüllt seine Ziele für 2020 und stellt sein neues, ehrgeiziges Purpose-Manifest für 2025 vor

Heute stellt Mars Food seinen ersten Purpose in Action Report vor und zeigt darin die Meilensteine auf dem Weg zur globalen Zielsetzung auf: Better Food Today and a Better World Tomorrow. Nachdem Mars Food das 2016 gesetzte Ziel, bis 2021 eine Milliarde zusätzliche ausgewogene Mahlzeiten auf die Esstische der Welt zu bringen, bereits erreicht hat, wird das Engagement bis zum Jahr 2025 ausgeweitet.

Die neuen Ziele konzentrieren sich auf drei Schlüsselbereiche: Gemeinsames Essen fördern, Zugang zu besseren Lebensmitteln ermöglichen und den Purpose unserer Marken vorantreiben. Diese ergänzen die bisherigen Maßnahmen, die darauf abzielten, Familien ausgewogenere Mahlzeiten anzubieten, Familien und Freunde zum gemeinsamen Essen und Kochen zu inspirieren und nachhaltige Anbaumethoden zu verbessern, von denen sowohl Bäuerinnen und Bauern als auch Verbraucherinnen und Verbraucher profitieren.

Der Report zeigt auf, welche Fortschritte Mars Food in den vergangenen fünf Jahren erreicht hat:

– Das Ziel, bis 2021 weltweit eine Milliarde ausgewogene Mahlzeiten mehr auf die Esstische zu bringen, wurde bereits übertroffen. – Es wurde Pionierarbeit im Bereich des nachhaltigen Reisanbaus geleistet: Mars Food hat sich als erstes Unternehmen der Branche das Ziel gesetzt, 100% seines Reises von Bäuerinnen und Bauern zu beziehen, die auf einen SRP Sustainable Rice Platform[1]-Standard hinarbeiten. – Durch eine Partnerschaft mit dem globalen Verpackungslieferanten Amcor wurde die erste recycelbare, mikrowellengeeignete Reis-Verpackung eingeführt. – Es wurde umgesetzt, dass 100% der Saucen auf Tomatenbasis eine Portion Obst oder Gemüse enthalten. – Der Natriumgehalt im globalen Portfolio von Mars Food wurde im Durchschnitt um 21,3% reduziert (das Ziel von 20% wurde übertroffen).

Darüber hinaus hat Mars Food im Jahr 2020 mehr als zehn Millionen Mahlzeiten[2] im Rahmen seiner fortlaufenden Programme gespendet. Außerdem wurde die zugesagte Summe von 20 Millionen Dollar von Mars, Incorporated zur Unterstützung der COVID-19-Hilfe überschritten – sie umfasst mittlerweile 26 Millionen Dollar.

Die neuen Purpose-Ziele von Mars Food für 2025 gehen noch einen Schritt weiter, indem sie dafür sorgen, dass mehr Menschen auf der ganzen Welt, insbesondere Bedürftige, Zugang zu ausgewogenen und nachhaltigen Lebensmitteln erhalten. Durch seine Marken und Aktionen setzt sich Mars dafür ein, das Leben von Menschen auf der ganzen Welt positiv zu verändern.

Mars Food Global hat sich zum Ziel gesetzt, 5,5 Milliarden Mahlzeiten bis 2025 auszuliefern und plant entsprechende Maßnahmen:

1. Zugang zu besseren Lebensmitteln eröffnen

– Bereitstellung von 800 Millionen zusätzlichen Portionen Gemüse sowie eine Steigerung der Ballaststoffportionen in allen Mars Food Produkten um 30% und eine Reduzierung des Natriumgehalts um 5% bis 2025. – Durch strategische Partnerschaften wird Mars Food bis 2025 25 Millionen Mahlzeiten für Menschen bereitstellen, die eine ausgewogene Mahlzeit benötigen. – Sicherstellen, dass 100% der Kunststoffverpackungen bis 2025 recycelbar, wiederverwendbar oder kompostierbar sind. – Bis 2025 sollen 100% der armutsgefährdeten Reisbäuerinnen und -bauern in der Lieferkette von Mars Food mit Programmen erreicht werden, die ihnen ein nachhaltiges Auskommen ermöglichen. – Nachhaltigen Wasserverbrauch entlang der Mars Food Wertschöpfungskette erreichen: Bis 2025 den nicht nachhaltigen Wasserbrauch um 50% reduzieren.

2. Gemeinsames Essen fördern

– Eine digitale Plattform zur Verfügung stellen, die Inspiration für gemeinsame Mahlzeiten bietet. – Bewusstsein für den gesellschaftlichen Wert von gemeinsamen Mahlzeiten steigern – durch Partnerschaften und Förderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

3. Den Marken-Zweck bei Verbraucherinnen und Verbrauchern, Kundinnen und Kunden sowie Partnern vorantreiben

– Möglichkeiten schaffen, die jeder/jedem einen Platz am Tisch bieten, durch unseren Ben’s Original(TM) Seat at the Table(TM)-Stipendienfonds und Inspirationen verschiedener Küchen und Kulturen. – Mit jedem gekauften Seeds of Change(TM)-Produkt nahrhafte Samen pflanzen, damit Gemeinden vor Ort ausgewogene, nahrhafte Lebensmittel* genießen können. – Unsere Marke MasterFoods(TM) fördert in Australien unter dem Motto Make Dinnertime Matter(TM) gemeinsame Mahlzeiten. – Unsere Tasty Bite(TM) spendet 2% des Gewinns, um Bäuerinnen und Bauern in Indien zu unterstützten und damit die nachhaltige und integrative ländliche Entwicklung voranzutreiben. – Die Marke Dolmio(TM) nutzen, um mehr Familien bei einem Drama-freien Familienessen zu unterstützen, indem sie ausgewogene und schmackhafte Produkte anbietet, die schnell zubereitet werden können.

Darüber hinaus bildet Mars Food diese Zielsetzungen auch intern ab:

– Unterstützt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, ihre Mahlzeit zu Hause mit ihren Familien zu genießen – sei es, dass sie pünktlich das Büro verlassen oder zu Hause entspannen. – 80% der Aktivitäten im Rahmen des Mars Food Volunteering-Programms sind darauf ausgerichtet, gemeinsame Mahlzeiten zu ermöglichen.

Fiona Dawson – Global President von Mars Food, Multisales and Global Customers: “Der Purpose bei Mars Food – Better Food Today. A Better World Tomorrow – leitet unser Handeln. Denn wir wissen, dass es wichtig ist, was wir essen, woher diese Lebensmittel stammen und mit wem wir diese teilen. Unser Purpose in Action Report zeigt die Fortschritte auf, die wir seit 2016 gemacht haben. Wir haben eine Milliarde zusätzlicher ausgewogener Mahlzeiten ausgeliefert; wir haben unsere Marken genutzt, um die Bedeutung gemeinsamer Mahlzeiten hervorzuheben; heute stammen 99% unseres Reises von Bäuerinnen und Bauern, die auf den Sustainable Rice Platform-Standard hinarbeiten. Ich bin unglaublich stolz auf diese Erfolge und es gibt trotz unserer Fortschritte noch viel mehr, was wir tun wollen. Ich freue mich, unsere ehrgeizigen Ziele für das Jahr 2025 vorzustellen, mit denen wir uns für die Vorteile gemeinsamer Mahlzeiten einsetzen, den Zugang zu besseren Lebensmitteln eröffnen und die Ziele unserer Marken vorantreiben – all das, damit wir 5,5 Milliarden ausgewogene Mahlzeiten für Familien auf der ganzen Welt liefern können.”

Hans Bakker – General Manager von Mars Food Deutschland*: “Allein im Jahr 2020 haben wir in Deutschland für rund 370 Millionen ausgewogene Mahlzeiten gesorgt. Damit haben wir zu unseren 2016 formulierten Zielen einen wichtigen Beitrag geleistet. Ich bin sehr stolz, dass wir unseren Erfolg auch in der Zahl der ausgewogenen Mahlzeiten messen, die wir auf die Esstische weltweit bringen. Als Mars Food wollen wir Menschen inspirieren, gemeinsam zu essen und bieten dafür Lebensmittel an, die zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen, erschwinglich, praktisch und vor allem schmackhaft sind.”

Zum Download der Scorecard des Purpose in Action Reports klicken Sie HIER (https://deu.mars.com/sites/g/files/jydpyr386/files/2021-02/Mars_Food_Purpose_Scorecard_2020_Deutsch.pdf).

Mars Food gehört zum amerikanischen Familienunternehmen Mars, Incorporated. In Deutschland vertreibt Mars Food die bekannten Marken UNCLE BEN’S® (zukünftig BEN’S ORIGINAL(TM)), MIRÁCOLI®, TASTY BITE® und EBLY®. Der deutsche Firmensitz liegt in Verden bei Bremen. Mars Food verfolgt das Ziel, tägliche Mahlzeiten ausgewogener, erschwinglich, praktisch und vor allem schmackhaft zu machen.

2019 erzielte Mars in Deutschland einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. An seinen fünf Betriebsstandorten beschäftigt das Unternehmen in den Geschäftsbereichen Mars Wrigley, Mars Petcare, Royal Canin und Mars Food aktuell etwa 2.200 Mitarbeitende aus rund 50 Nationen. Viele seiner Qualitätsmarken stellt Mars auch in Deutschland her. Als mitarbeiterorientiertes Unternehmen belegt Mars seit Jahren einen Spitzenplatz bei “Deutschlands Beste Arbeitgeber” und wurde im Februar 2020 bereits zum dritten Mal mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.mars.de. Folgen Sie uns auf twitter.com/MarsDeutschland (https://nam02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FMarsDeutschland&data=04%7C01%7Cjulia.fritz%40mslgroup.com%7C141fed4c929e482a3a7208d8cdd8d0fa%7Cd52c9ea17c2147b182a333a74b1f74b8%7C1%7C0%7C637485678396220705%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C1000&sdata=81rOaZNqrHLvXXvE8bVp8wni6MgXf9hF5FOEQ%2FCst6w%3D&reserved=0), facebook.com/MarsKarriere (https://nam02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FMarsKarriere&data=04%7C01%7Cjulia.fritz%40mslgroup.com%7C141fed4c929e482a3a7208d8cdd8d0fa%7Cd52c9ea17c2147b182a333a74b1f74b8%7C1%7C0%7C637485678396230661%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C1000&sdata=DsQbXAPGCmYgF9tREav3H7bnDuf5g8QIk4vrrUABZ4c%3D&reserved=0), instagram.com/mars_karriere (https://nam02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.instagram.com%2Fmars_karriere%2F&data=04%7C01%7Cjulia.fritz%40mslgroup.com%7C141fed4c929e482a3a7208d8cdd8d0fa%7Cd52c9ea17c2147b182a333a74b1f74b8%7C1%7C0%7C637485678396230661%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C1000&sdata=QkwK1YP7Fw5KSRKEqSfaR4PvgP1cCyleCU4hENclQHw%3D&reserved=0)/ und linkedin.com/company/mars/ (https://nam02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.linkedin.com%2Fcompany%2Fmars%2F&data=04%7C01%7Cjulia.fritz%40mslgroup.com%7C141fed4c929e482a3a7208d8cdd8d0fa%7Cd52c9ea17c2147b182a333a74b1f74b8%7C1%7C0%7C637485678396240618%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C1000&sdata=CKnlbrzos7b%2F%2BRetbi6y%2BWm3sHSXh%2Fn7Cq24z7%2FdPwA%3D&reserved=0).

[1] Die Sustainable Rice Platform (SRP) ist eine Multi-Stakeholder-Allianz mit über 100 institutionellen Mitgliedern aus dem öffentlichen und privaten Sektor, der Forschung, der Zivilgesellschaft und dem Finanzsektor. Die SRP arbeitet mit Partnern zusammen, um den globalen Reissektor zu verändern, indem sie die Lebensbedingungen von Kleinbäuerinnen und -bauern verbessert, den sozialen, ökologischen und klimatischen Fußabdruck der Reisproduktion reduziert und dem globalen Reismarkt eine gesicherte Versorgung mit nachhaltig produziertem Reis bietet.

[2] Die Spenden stellen die gesamten Geld- und Produktspenden in Verbindung mit COVID-19 dar. Alle Produktspenden sind mit dem UVP für die Verbraucherinnen und Verbraucher bewertet. Die Gestaltung der Abgabepreise an die Verbraucherinnen und Verbraucher obliegt allein dem Handel.

Quellenangaben

Bildquelle: e: Better food today. A better world tomorrow / Mars Food setzt sich das Ziel, 5,5 Milliarden ausgewogene Mahlzeiten bis 2025 an Familien weltweit zu liefern / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/141581 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Mars GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/141581/4836149
Newsroom: Mars GmbH
Pressekontakt: Mars Food Deutschland
Sabine Hansult
presse-food@mars.de

Mars Food setzt sich das Ziel, 5,5 Milliarden ausgewogene …

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal