LPI-EF: Räuberischer Diebstahl

Polizeimeldungen Erfurt

11.02.2021 – 13:24

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein unbekannter Mann betrat gestern Nachmittag einen Supermarkt in der Mainzer Straße von Erfurt. Er steckte mehrere Lebensmittel unter die Jacke. Als er den Markt verlassen wollte ohne die Ware zu bezahlen, wurde er von einem Mitarbeiter angesprochen. Der Dieb stieß den Verkäufer weg und schlug auf ihn ein. Dabei verletzte er den 21-Jährigen leicht. Im Gerangel stürzte der Täter gegen ein Schild. Er ließ seine Beute fallen und flüchtete sich in einen Hauseingang in der Kasseler Straße. Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter verliefen erfolglos. Der unbekannte Mann war etwa 1,80 cm groß und von schlanker Gestalt. Er war mit einer grauen Strickmütze, einer blauen Daunenjacke, blauen Jeans und Nike Turnschuhen bekleidet. Er führte einen schwarzen Rucksack bei sich und hatte ein Piercing im Mundbereich. Wer Angaben zu den Täter machen kann, wendet sich bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 0031580 an den Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0). (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4836194