PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

polizeimeldungen

11.02.2021 – 18:01

Polizeipräsidium Ravensburg

Ravensburg

Betrunkener Fahrer

Deutlicher Alkoholgeruch schlug Beamten des Polizeireviers Ravensburg am Mittwoch gegen 18.30 Uhr bei der Kontrolle eines 52-jährigen Pkw-Lenkers entgegen. Nachdem ein Alkoholtest über 0,5 Promille ergeben hatte, muss der Mann nun mit einem empfindlichen Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. Die Polizisten untersagten dem 52-Jährigen die Weiterfahrt.

Altshausen

Zwei verletzte Personen bei Unfall

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in der Ebersbacher Straße ereignet hat. Die 26 Jahre alte Lenkerin eines Ford konnte auf schneeglatter Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig hinter einem verkehrsbedingt stehenden Skoda Superb anhalten und lenkte nach links. Folglich kollidierte sie mit dem Skoda Fabia eines entgegenkommenden 37-Jährigen. Sowohl die 26-Jährige als auch der 37-Jährige wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Kliniken gebracht. Um die verunfallten Fahrzeuge kümmerte sich der Abschleppdienst. Die Freiwillige Feuerwehr Altshausen beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe.

Altshausen

Unfall

Weil er auf schneeglatter Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, fuhr ein 27-jähriger VW-Lenker am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Ebersbacher Straße auf den verkehrsbedingt haltenden Audi eines 49-Jährigen auf. Während an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand, erlitt die Beifahrerin im Audi leichte Verletzungen.

Fronreute

Fahrzeug überschlägt sich

Eine 46 Jahre alte Ford-Lenkerin kam am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der K 7962 zwischen Baienbach und Fronhofen auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Straße ab und überschlug sich. Sowohl die 46-Jährige als auch ihre 12-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Fahrzeug, das auf dem Dach zum Liegen kam, entstand entsprechender Sachschaden.

Ebersbach-Musbach

Unfall

Sachschaden in Höhe mehrerer hundert Euro entstand am heutigen Donnerstag gegen 8 Uhr auf der L 286. Zwischen Ebersbach und Altshausen kam es in einem Waldstück zum Streifvorgang zwischen einem Omnibus und dem Lkw eines 56-Jährigen. Der Fahrer des roten Omnibusses setzte nach dem Unfall seine Fahrt unbeeindruckt fort, obwohl am Spiegel des Lkw Sachschaden entstanden war. Der Polizeiposten Altshausen ermittelt wegen Unfallflucht und nimmt Hinweise zum Unfallverursacher unter Tel. 07584/9217-0 entgegen.

Isny

Rezeptfälscher vorläufig festgenommen

Weil sich ein bislang unbekannter Mann in mehreren Apotheken mit gefälschten Rezepten ein Medikament besorgen wollte, hat der Polizeiposten Isny Ermittlungen wegen Urkundenfälschung aufgenommen. Am Mittwoch gelang den Beamten die vorläufige Festnahme eines 25-Jährigen, als dieser die Arzneien abholen wollte. Dem Mann droht nun eine Anzeige.

Leutkirch

Fahrzeug überschlägt sich

Unverletzt blieb ein 34-jähriger Volvo-Lenker bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, nachdem sich sein Fahrzeug mehrfach überschlagen hatte. Der Mann war mit seinem Fahrzeug kurz nach 15.30 Uhr zwischen Ottmannshofen und Leutkirch auf schneebedeckter Fahrbahn nach links von der Straße abgekommen. Am Volvo entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den verunfallten Wagen.

Leutkirch

Zwei verletzte Personen bei Unfall

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von rund 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch kurz nach 13 Uhr auf der L 319. Ein 48 Jahre alter VW-Lenker wollte die L 319 auf Höhe Herlazhofen überqueren und übersah dabei den Mercedes einer vorfahrtsberechtigen 36-Jährigen, die in Richtung Haselburg unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurden der 48-Jährige sowie die 35-jährige Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Daniela Baier
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4836474