LPI-SLF: Freilaufender Hund verletzt Reh

polizeimeldungen

12.02.2021 – 07:54

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Am gestrigen Morgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Bereich der Talstraße ein freilaufender Hund ein Reh aufgespürt und schwer verletzt hat. Durch einen Jagdpächter wurde das Tier erlöst. Da dies offenbar bereits der zweite bekannt gewordene Fall war, dass der Hund ein Wildtier riss, wurde eine Anzeige wegen Jagdwilderei aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4836580