POL-PDNW: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Beteiligten – Rotlicht missachtet

polizeimeldungen

12.02.2021 – 11:45

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Am Donnerstag, den 11.02.2021, befuhr eine 74-jährige Frau um 11:05Uhr mit ihrem Renault die L 516 aus Neustadt Zentrum kommend in Fahrtrichtung Landau. In Höhe der Kreisstraße 9 erkannte diese vermutlich aufgrund der Sonneneinstrahlung die für sie rot zeigende Lichtzeichenanlage nicht und fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es zur Kollision mit einem bevorrechtigten VW, welcher durch eine 48-jährige Neustadterin geführt wurde. Durch den Zusammenstoß verletzten sich beide, sich jeweils alleine in den Fahrzeugen befindlichen, Fahrerinnen leicht in Form von Schürfwunden und eines Schocks. Sie wurden zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus verbracht. Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 8000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Mathis, PHK
Telefon: 06321-854-203
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 9.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4837000