POL-KN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Konstanz – 77-jähriger Vermisster tot aufgefunden

polizeimeldungen

13.02.2021 – 16:37

Polizeipräsidium Konstanz

Am Samstag, 13.02.2021, um kurz nach Mitternacht, erhielt das Polizeipräsidium in Konstanz Kenntnis über einen vermissten 77-Jährigen aus der Uhlandstraße in Oberndorf. Da aufgrund der Gesamtumstände von einer hilflosen Lage des nur leicht bekleideten Mannes ausgegangen werden musste, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, bei der auch ein Polizeihubschrauber und Suchhunde eingesetzt wurden.
Am 13.02.2021 gegen 12.00 Uhr, wurde der Vermisste auf einem Firmengrundstück in der Oberndorfer Nordstadt aufgefunden. Vom hinzugezogenen Notarzt konnte leider nur noch der Tod der Person festgestellt werden. Aufgrund der Auffindesituation wurden die weiteren Ermittlungen von der Kriminalpolizei übernommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen liegen keine Anhaltspunkte auf Fremdeinwirkung vor. Es wird derzeit von einer Verkettung unglücklicher Umstände ausgegangen, die zum Tod der Person geführt haben (AM).

Staatsanwaltschaft Rottweil -Bereitschaftsdienst-

Polizeipräsidium Konstanz -Führungs- und Lagezentrum-
PHK André Meyer, Telefon: 07531 995-3355

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK André Meyer
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4837634