FW-KR: Schiffshavarie

polizeimeldungen

13.02.2021 – 20:11

Feuerwehr Krefeld

Gegen 08:30 Uhr hatte sich Samstagmorgen in Höhe Krefeld ein Gütermotorschiff auf einer Buhne im Rhein festgefahren. Das Schiff, mit 1050 Tonnen Mais beladen, konnte sich nicht mit eigener Kraft aus dieser Lage befreien.
Mit Hilfe eines anderen Gütermotorschiffes wurde das festgefahrene Schiff von der Buhne gezogen. Dabei kam es zu zwei Leckagen im vorderen Bereich des Schiffes. Aufgrund des Wassereinbruches wurden die Feuerlöschboote Duisburg und Düsseldorf alarmiert. Der Wassereinbruch wurde durch vorhandene Pumpen soweit gehalten, dass das beschädigte Schiff in den Krefelder Hafen geschleppt werden konnte. Aufgrund dieser Lageentwicklung konnte das Duisburger Feuerlöschboot seine Anfahrt abbrechen. Mit Hilfe eines Tauchers und der Unterstützung der Düsseldorfer Feuerwehr wurden die beiden Leckagen im Schiffsrumpf verschlossen.

Im Einsatz war ein Führungsdienst der Feuerwehr Krefeld sowie das Feuerlöschboot Düsseldorf, ein Rettungsboot und ein Führungsdienst der Feuerwehr Düsseldorf.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Andre Jansen
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115878/4837655