POL-FR: Gebäudebrand in Sankt Blasien

polizeimeldungen

13.02.2021 – 23:55

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Waldshut-Tiengen, Sankt Blasien

Am Samstagabend, 13.02.2021, gegen 20:00 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand nach Sankt Blasien gerufen. Im betroffenen Einfamilienanwesen brach das Feuer zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss aus.

Am Vortag war es dort schon zu einem Kaminbrand gekommen. Die einzige Hausbewohnerin war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht anwesend. Personen kamen nicht zu Schaden.

Das Haus ist bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Der Sachschaden am Objekt wird auf mindestens 50.000,00 Euro geschätzt.

Für die Brandbekämpfung waren insgesamt Feuerwehrleute von Sankt Blasien, Menzenschwand, Albtal sowie Albbruck mit acht Fahrzeugen sowie eine Besatzung des Rettungsdienstes und ein Notarzt im Einsatz. Die Polizei war mit vier Beamten vor Ort.

Zur Brandursache können noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Die Ermittlungen werden vom Polizeiposten Sankt Blasien übernommen.

FLZ, MP

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4837669