POL-PDLD: Schlittschuhläufer auf Seen

polizeimeldungen

14.02.2021 – 06:54

Polizeidirektion Landau

Am Nachmittag des 13.02.2021 kam es zu mehreren Einsätzen wegen Schlittschuhfahrern auf zugefrorenen Seen im Dienstgebiet der PI Edenkoben. Die Beamten konnten hierbei feststellen, dass sich die Personen bei teils nicht geschlossener Eisdecke auf die Seen begaben, um dort ihren Wintersport zu betreiben. Die Seen mussten von der Polizei geräumt werden. Gegen die Wintersportler wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, da die Seen für das Betreten nicht freigegeben waren.

Die Polizei weist eindringlich daraufhin, dass das Betreten von Eisflächen, welche nicht behördlich freigegeben sind, lebensgefährlich ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Sebastian Katzenberger

Telefon: 06323 955-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4837695