POL-UL: (HDH) Heidenheim/Aufhausen – Brand im Pferdestall

polizeimeldungen

14.02.2021 – 09:25

Polizeipräsidium Ulm

Eine Zeugin versorgte am Samstag die Pferde im Stall. Dabei bemerkte sie gegen 16.25 Uhr Rauch im Bereich der dort gelagerten Strohballen. Sie brachte das Pferd in Sicherheit. Als sie das zweite Pferd retten wollte, sah sie bereits Flammen züngeln. Der Brand griff dann auf den ersten Stock der Scheune über. Dort waren weitere Strohballen eingelagert. Die Feuerwehr musste ein Loch in das Dach schlagen, um die Flammen zu bekämpfen. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 80 000 Euro geschätzt. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

+++++++++++++++++++++0283180;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4837803