POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unbekannte werfen Flasche mit brennender Flüssigkeit auf Firmengelände – Kriminalpolizei sucht Zeugen

polizeimeldungen

14.02.2021 – 10:34

Polizei Essen

45478 Mh.-Speldorf: Zwei Unbekannte warfen Samstagnacht (13. Februar gegen 23:26 Uhr) eine Flasche mit brennender Flüssigkeit auf das Gelände einer Firma an der Moränenstraße.
Die beiden, Anfang 20 bis Mitte 20 Jahre alten Unbekannten, sollen die angezündete Flasche über das Zufahrtstor geworfen haben. Die Flasche zerbrach in einer Stichflamme. Daraufhin flüchteten die beiden Unbekannten. Die Kriminalpolizei wertet Videoaufzeichnungen der Tat aus und hofft, weitergehende Informationen zu den beiden Personen zu erlangen.
Einer der Täter, ein Mann, trug einen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte.
Die Begleitung, eine Frau, trug eine schwarze Sportleggins von Adidas mit weißen Streifen an den Seiten.
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweisen zu den beiden Unbekannten haben, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4837844