POL-F: 210214 – 0170 Frankfurt-Bockenheim: Taschendiebe auf frischer Tat ertappt

polizeimeldungen

14.02.2021 – 13:05

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

(hol) Bereits am Freitag (12.02.2021) gingen Zivilfahndern zwei Taschendiebe in Bockenheim ins Netz. Die beiden Langfinger sind “alte Bekannte”.

Gegen 18:00 Uhr fielen den auf Taschendiebe spezialisierten Fahndern zwei Männer auf, die sie in der Vergangenheit bereits wegen Taschendiebstahls festgenommen hatten. Die Beamten folgten den beiden professionell agierenden Männern unbemerkt. In der B-Ebene der Bockenheimer Warte beobachteten die Polizisten dann, wie die beiden Banditen arbeitsteilig einer Frau das Handy aus der Jackentasche klauten. Da die Festnahme nicht sofort erfolgen konnte, wurden die Beamten auch noch Zeugen eines Ladendiebstahls des Duos. Anschließend klickten sofort die Handschellen. Bei einem der beiden Männer fand die Polizei zudem eine geringe Menge Marihuana.

Die beiden 18 und 21 Jahre alten Diebe wurden in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert, um sie in der Folge einem Haftrichter vorzuführen. Beide befinden sich nun in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4837944