POL-PDNW: Fahren ohne Fahrerlaubnis

polizeimeldungen

14.02.2021 – 13:30

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Im Rahmen einer Streifenfahrt am 14.02.21 um 11:30h im Stadtgebiet von Neustadt sollte von den Kollegen ein PKW angehalten und kontrolliert werden. Der Fahrer entschloss sich allerdings erst nach mehreren Aufforderungen mit unseren elektronischen Helfern anzuhalten. Der Grund für die verzögerte Reaktion war auch schnell gefunden: der Fahrer gab zu, seine slowenische Fahrerlaubnis nach einem Unfall in seinem Heimatland entzogen bekommen zu haben.
Jetzt erwartet ihn in Deutschland ein Strafverfahren mit Sicherheitsleistung und Fahrverbot.
Das Auto musste er ebenfalls stehen lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Keßler, PHK
Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4837953