POL-PDMT: Eiseinbruch von Personen

polizeimeldungen

14.02.2021 – 18:21

Polizeidirektion Montabaur

In der Gemarkung Oberhaid wurden Personen von einem Verkehrsteilnehmer der die BAB 3 befahren hat gemeldet, die vermutlich auf einer Eisfläche eingebrochen sind. Da die Gefahrenstelle vorerst nicht lokalisiert werden konnte, wurde eine umfangreiche Suchaktion ausgelöst. Schlussendlich konnte festgestellt werden, das zwei ortsansässige Kinder auf einer Eisfläche einen Schlitten aus der Mitte gezogen haben. Nach Abklärung vor Ort waren beide Kinder wohlauf. Die Polizei, sowie ortsansässige Kräfte der FFW Ransbach-Baumbach, DRK und der DRK Ortsverein Selters waren an den Suchmaßnahmen beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4838017