FW-EN: Einsätze am Valentinstag für die Feuerwehr Gevelsberg

polizeimeldungen

14.02.2021 – 21:55

Feuerwehr Gevelsberg

Am Sonntag, den 14.2.21 wurde die Feuerwehr Gevelsberg bis in die Abendstunden zu vier Einsätzen alarmiert.
Zu Beginn wurde die hauptamtliche Wache um 13:26 Uhr in die Feldstraße gerufen. Durch eine geplatzte Wasserleitung einer Toilette stand ein leichter Wasserfilm im Hausflur. Die Einsatzkräfte schieberten den Hauptwasseranschluss des Gebäudes ab und verwiesen den Vermieter an einen Sanitärfachbetrieb, sodass um 14:22 Uhr Einsatzende vermeldet werden konnte.
Weiter ging es um 15:22 Uhr ebenfalls zu einem Wasserrohrbruch in einer städtischen Grundschule. Vor Ort wurde schnell festgestellt, dass auch hier eine defekte Toilette im 1. OG der Auslöser für das Tätigwerden der Feuerwehr war. Über einen unbekannten Zeitraum lief das Wasser durch die Decken, so dass das Foyer sowie Teile der Büro- und Verwaltungsräume und Sporthalle stark betroffen waren. Aufgrund der Ausmaße wurde im Verlauf der Löschzug 1 sowie der Einsatzführungsdienst mit in den Einsatz hinzugezogen.
Eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr wurde zunächst in die Lindengrabenstraße geschickt, da sich dort Schneeplatten vom Dach lösen sollten. Ein Tätigwerden war hier jedoch nicht erforderlich, sodass diese Einheit an der Grundschule unterstützen konnte.
Zeitgleich fuhr ein Fahrzeug weitere Wassersauger, geliehen von den Feuerwehren Ennepetal und Schwelm, abholen und zur Einsatzstelle.
Im weiteren Verlauf mussten an der Grundschule Teile der Deckenverkleidung entfernt werden, da sich das Dämmmaterial über den Zeitraum auch voll Wasser gesogen hatte.
Um 17:50 Uhr wurde auch hier Einsatzende vermeldet. Während der gesamten Zeit stand eine weitere Einheit der Freiwilligen Feuerwehr an der Hauptwache für evtl. Paralleleinsätze in Bereitschaft.
Zu einem automatischen Brandmeldealarm wurden die Brandschützer um 17:53 Uhr in die Flurstraße entsandt. Hier fuhr auch ein Fahrzeug des Löschzugs 1 mit, um die Hauptwache zu unterstützen.
Da es sich um ein leerstehendes Industriegebäude handelte, konnte schnell ein Fehlalarm ausgemacht und die Einsatzstelle an einen angeforderten Techniker übergeben werden. Alle Kräfte konnten somit um 19:02 Uhr den Einsatz beenden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Matthias Schaub
Telefon: 02332 3600
E-Mail: matthias.schaub@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69782/4838035