POL-OH: Verkehrsunfall – 9000,- Euro Sachschaden

polizeimeldungen

14.02.2021 – 22:47

Polizeipräsidium Osthessen

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 9000,- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag, dem 14.02.2021, gg. 18.25 Uhr in Künzell, Turmstraße in Höhe Hausnr. 167.

Ein 71-jähriger Mann aus Künzell befuhr mit seinem PKW, einem Ford Fiesta, die Turmstraße aus Dirlos kommend in Fahrtrichtung Bachrain. In der Turmstraße in Höhe Hausnr. 167 geriet, nach Angaben eines unabhängigen Zeugen, der 71-Jährige mit seinem PKW plötzlich und unvermittelt auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er dann mit einem entgegenkommenden PKW, einem Volvo, dessen Fahrerin es nicht mehr gelang auszuweichen.

Glücklicherweise wurden bei dem Zusammenstoß weder der 71-jährige Unfallverursacher noch die Fahrerin des Volvo, eine 56-jährige Frau, ebenfalls aus Künzell stammend, verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und waren nicht mehr fahrbereit. Durch einen Abschleppdienst mussten beide Fahrzeuge jeweils von der Unfallstelle geborgen werden.

gefertgt: Polizeistation Fulda – PHK`in Schmitt (E31/Ra)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4838042