POL-PDWO: Brand einer Doppelhaushälfte

polizeimeldungen

15.02.2021 – 05:00

Polizeidirektion Worms

Am 15.02.2021, gegen 03:20 Uhr, kam es in Worms-Herrnsheim zum Brand einer Doppelhaushälfte. Durch die Familie im Haus wurde das Feuer glücklicherweise rechtzeitig bemerkt, das Haus verlassen und die Feuerwehr alarmiert. Bevor sich die Flammen im ganzen Haus ausbreiteten, konnte dieses durch die Feuerwehr gelöscht werden.
Alle 4 Bewohner wurden aufgrund des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum Worms verbracht. Am Haus entstand ein sechs stelliger Sachschaden, es ist vorerst nicht bewohnbar.
Neben der Polizei waren 30 Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie der freiwilligen Feuerwehr Worms und zwei Rettungswägen im Einsatz.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4838060