POL-PDTR: Wenn die Post in Blau statt Gelb kommt

polizeimeldungen

15.02.2021 – 09:35

Polizeidirektion Trier

Zur Freude zweier Adressaten wurden am Sonntagabend zwei Pakete von ungewöhnlichen Zustellern ausgeliefert.
Einem Passanten waren an einer Packstation im Trierer Stadtgebiet aufgefallen, dass zwei mit Paketen gefüllte Fächer offenstanden, da offenbar ein technischer Defekt vorlag. Nachdem die hinzugerufenen Polizisten keinen Mitarbeiter beim zuständigen Betreiber erreichen konnten, wurden die Sendungen kurzerhand in amtliche Verwahrung genommen und unbürokratisch mittels Streifenwagen an die sichtlich überraschten Empfänger ausgeliefert. Ein Expressaufschlag wurde allerdings nicht einbehalten.

Christian Schmidt, PI Trier

0651-9779-5249

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4838185