POL-BN: Bonn-Limperich: Drei Frauen nach Wohnungseinbruch beobachtet

polizeimeldungen

15.02.2021 – 10:04

Polizei Bonn

Drei unbekannte Frauen brachen am Samstag (13.02.2021) zwischen 12:00 Uhr und 13:05 Uhr in die Wohnung eines Mehrparteienhauses an der Rhenusallee in Limperich ein.

Zur Tatzeit gelangten die Einbrecherinnen in den Hausflur und brachen die Türe einer Wohnung auf. Im Anschluss begannen die Tatverdächtigen, die Räume nach geeignetem Diebesgut zu durchsuchen. Möglicherweise durch die zurückkehrenden Bewohner überrascht, verließen sie die Wohnung wieder. Im Flur wurde sie von Zeugen beobachtet, wie sie schnellen Schrittes aus dem Haus gingen. Im Anschluss stellten die Bewohner den Einbruch in ihre Wohnung fest. Ob etwas entwendet wurde, wird noch ermittelt. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den drei Frauen verlief bislang ergebnislos. Die drei Unbekannten werden nach Zeugenangaben als etwa 1,60-1,65 m groß, mit schlanker Statur und osteuropäischem Erscheinungsbild beschrieben und sollen dunkle, winterliche Kleidung getragen haben. Zwei Frauen sollen etwa 20-25 Jahre alt gewesen sein, die dritte Frau eher 40-45 Jahre.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat die beschriebenen Personen im Tatzeitraum in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK34.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4838237