POL-MA: Mannheim-Oststadt: Feuerwehreinsatz wegen eines brennenden Fahrzeuges

polizeimeldungen

15.02.2021 – 10:33

Polizeipräsidium Mannheim

Weil ein Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache Feuer gefangen hatte, kam es am Samstag gegen 15:40 Uhr in der Fahrlachstraße in Höhe Fleischversorgungszentrum zu einem Einsatz der Feuerwehr.
Der Fahrer eines Opel Zafira wandte sich hilfesuchend an eine in der Nähe befindliche Polizeistreife, nachdem er fluchtartig sein Fahrzeug verlassen hatte. Ihm waren starker Qualm und schließlich Flammen aus dem Motorraum seines Fahrzeuges entgegengeschlagen. Die Polizeibeamten hatten die Situation bereits erkannt und unverzüglich die Feuerwehr verständigt.
Die Mannheimer Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das inzwischen lichterloh brennende Fahrzeug. Eine Transport-Firma schleppte das Brandfahrzeug anschließend ab und reinigte zuvor noch Fahrbahn sowie Gehweg. Der Verkehr kam in diesem Zeitraum zum Erliegen, weil die Fahrbahnen in beiden Richtungen vollständig gesperrt werden mussten.
Über die Ursache des im Motorraum entstandenen Feuers liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4838294