POL-RZ: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen

polizeimeldungen

15.02.2021 – 11:05

Polizeidirektion Ratzeburg

15. Februar 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 13.02.2021 – Ratzeburg

Am 13. Februar kam es gegen 15:30 Uhr im Einmündungsbereich Königsdamm / Seestraße in Ratzeburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr eine 26- jährige Ratzeburgerin mit einem PKW Audi den Königsdamm. Als sie in die Seestraße abbiegen wollte, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß frontal mit einem entgegenkommenden VW zusammen.
Die 26- Jährige wurde schwer verletzt. Der 44-jährige VW Fahrer wurde leicht und seine 45- jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt.
Bei keinem Verletzten besteht Lebensgefahr.
Der Sachschaden wird auf 12.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4838360