POL-KA: (KA) Graben-Neudorf – Vermutlich heiße Asche verursacht Terrassenbrand

Polizeimeldungen Karlsruhe

15.02.2021 – 13:41

Polizeipräsidium Karlsruhe

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Sonntag zu einem Terrassenbrand in Graben aus.

Kurz nach 11 Uhr wurde das Feuer auf einer Terrasse eine Wohnhauses im Sallbachweg entdeckt. Durch das zügige Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf, die mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden.
Nach Rücksprache mit der Wehr wurde als mögliche Brandursache ein metallener Eimer mit Asche genannt. Durch die Flammen und Hitzeeinwirkung wurde ein Terrassenfenster sowie teilweise die Außenfassade stark beschädigt. Weiterhin wurden Gartenmöbel durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.
Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4838747