POL-KA: (KA) Karlsruhe – Küche in Wohnhaus brannte

Polizeimeldungen Karlsruhe

15.02.2021 – 14:11

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gegen 11.45 Uhr wurde Feuerwehr und Rettungskräften ein Brand in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus in der Reichenbachstraße gemeldet.
Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht und die Wohnung belüftet werden.
Zur Brandzeit befanden sich fünf Personen in der Wohnung im zweiten Obergeschoss. Eine Person wurde mit Verdacht der Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.
Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.
Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4838826