POL-PDMY: Anhalteversuch in Kaisersesch endet im Verkehrsunfall

polizeimeldungen

15.02.2021 – 21:35

Polizeidirektion Mayen

Am 15.02.2021, gegen 20.20 Uhr, wollte eine Streife der PI Cochem einen PKW im Stadtgebiet Kaisersesch anhalten und kontrollieren. Der PKW-Fahrer jedoch missachtete die Haltzeichen der Polizei und fuhr weiter. Mit einer zusätzlichen Streife der Polizei Cochem konnte der PKW im Bereich der Koblenzer Straße in Kaisersesch angehalten werden. Hierbei stießen der PKW und ein Streifenwagen zusammen, es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. 2 Polizisten wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Cochem

Telefon: 02671-9840
www.polizei.rlp.de/pi.cochem

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4839222