POL-AA: Ostalbkreis: Schwerer Unfall bei Rainau

polizeimeldungen

15.02.2021 – 23:09

Polizeipräsidium Aalen

Rainau: Zwei Schwerverletzte durch Frontalzusammenstoß

Am Montag kam es kurz nach 19:00 Uhr auf der B290 in Höhe Rainau-Schwabsberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Der 49-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes ML verlor vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem Pkw Ford Fiesta einer 30-jährigen. Beide Unfallbeteiligten kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4839227