POL-KA: (KA) Karlsruhe – eine leicht Verletze nach Vorfahrtsverletzung

Polizeimeldungen Karlsruhe

16.02.2021 – 11:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

Eine leicht Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag in der Karlsruher-Waldstadt ereignete.

Gegen 11:40 Uhr befuhr die 43 Jahre alt Unfallverursacher die Kolberger Straße in Richtung Theodor-Heuss-Allee. Im Einmündungsbereich übersah sie beim Abbiegen die auf der Theodor-Heuss-Allee querende VW-Fahrerin und prallte mit dieser zusammen.

Durch die Kollision wurde die 38-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt. Ihr Fahrzeug war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4839618