POL-BOR: Gronau – Erneut Fiat 500-Diebe in Gronau / Täter gestört

polizeimeldungen

16.02.2021 – 14:35

Kreispolizeibehörde Borken

Mutmaßlich verhindert hat ein Mann den Diebstahl seines Fiat 500 in Gronau. Ein Unbekannter stand am Sonntag gegen 13.00 Uhr an dem Fahrzeug des Geschädigten. Der Verdächtige entfernte sich von dem Fiat, als er den Halter erblickte, blieb aber auf dem Parkplatz am Dielandsee. Da es in jüngster Vergangenheit zu mehreren Diebstählen von Fiat 500 in Grenznähe zu den Niederlanden gekommen ist, kann es sich bei dem Mann um einen der Autodiebe gehandelt haben. Die Beschreibung des Verdächtigen: circa 1,80 Meter groß mit schlanker Figur und mittelblonde/hellbraune Haare. Er trug eine graue oder beige Jacke sowie eine helle Hose. Die Polizei sucht Zeugen. Hinwiese an die Kripo in Gronau unter Tel. (02562) 9260.

Die Polizei rät im Zusammenhang mit den Diebstählen von Fiat 500, mechanische Wegfahrsperren zu nutzen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4840051