POL-MI: Zwei Verletzte nach Unfall in Oberbauerschaft

polizeimeldungen

17.02.2021 – 10:45

Polizei Minden-Lübbecke

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Niedringhausener Straße (B 239) / Oberbauerschafter Straße / Alte Straße sind am Dienstag zwei Fahrzeugführer leicht verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 44-jähriger Lübbecker gegen 10.25 Uhr in einem Audi die Alte Straße in Richtung der Bundesstraße und wollte an der Kreuzung, deren Ampelanlage zu dieser Zeit ausgefallen war, nach links in Fahrtrichtung Heidkämpe einbiegen. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Hyundai Kleintransporter eines 26 Jahre alten Fahrers – ebenfalls aus Lübbecke. Dieser war auf der B 239 aus Richtung Lübbecke kommend unterwegs gewesen.

Beide Fahrzeugführer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt, verzichteten jedoch auf eine Fahrt ins Krankenhaus. Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe und streuten die Fahrbahn ab. Sowohl der Audi, als auch der Hyundai waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4840665