POL-KN: (Steißlingen, Lkrs. KN) Auto hinter einem Lkw übersehen (17.02.2021)

polizeimeldungen

17.02.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Konstanz

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von über 21.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen gegen 05.45 Uhr auf der B 34. Ein aus Richtung Singen kommender 61-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Steißlingen hinter einem Lkw. Ein entgegenkommender 63-jähriger Fahrer eines Dacia wollte, nachdem der Lkw in die Auffahrt zur B 33 in Fahrtrichtung Konstanz abgebogen war, ebenfalls in die Auffahrt abbiegen, und übersah hierbei den hinter dem Lkw befindlichen BMW des 61-Jährigen, der geradeaus weiterfahren wollte. Durch die Kollision wurde der BMW abgewiesen und prallte gegen einen VW eines wartenden 57-jährigen Mann, der von der B 33 auf die B 34 auffahren wollte.
Der 61-Jährige und der 63-jährige Mann wurden bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.
Die Fahrzeuge der beiden Männer waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4840932