POL-VK: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

polizeimeldungen

17.02.2021 – 19:54

Polizeiinspektion Völklingen

In der Nacht zu Mittwoch kam es in der Ludweilerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Rollerfahrer. Der 17-jährige Jugendliche befuhr mit seinem Roller zunächst die Ludweilerstraße aus Richtung Rotweg kommend und verlor in Höhe des Anwesens Nr. 50 die Kontrolle über den Roller und prallte gegen ein auf der dortigen Mittelinsel befindlichen Verkehrszeichen. Der Jugendliche kam dabei ca. 7 Meter nach der Anstoßstelle auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Dabei wurde er schwer verletzt (Schulterfraktur, Schädelbasisbruch) und zum Winterbergklinikum verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Roller nicht versichert war. Zudem war der Jugendliche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- ESD
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138422/4841311