POL-VIE: Willich: Einbrecher wurden durch heimkehrendes Ehepaar gestört.

polizeimeldungen

18.02.2021 – 00:35

Kreispolizeibehörde Viersen

Am 17.02.2021, gegen 20:10 Uhr kehrte ein Ehepaar nach einem gemeinsamen Spaziergang zur ihrem Haus auf der Goethestraße in Willich zurück. Kurz vor dem Erreichen der Wohnungstüre hörten sie ein Scheibenklirren. Da sie das Klirren nicht direkt im Zusammenhang mit ihrem Haus brachten, gingen sie hinein. Im Inneren vernahmen sie verdächtige Geräusche aus dem Obergeschoss. In diesem Moment flüchteten die bisher unbekannten Täter über den Balkon. Zuvor entwendeten sie nach bisherigen Erkenntnissen Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizei Viersen, Rufnummer 02162-377-0. /ts (128)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Torsten Schmitz
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: Torsten01.Schmitz@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4841334