POL-SO: Wickede-Echthausen – “Reißzahn” gestohlen

polizeimeldungen

18.02.2021 – 08:22

Kreispolizeibehörde Soest

Wer kann Angaben zu einem entwendeten “Reißzahn” machen? Diese Frage stellt sich die Werler Kriminalpolizei. Zwischen Donnerstag, den 4. Februar und Mittwoch, den 17. Februar entwendeten Diebe von einer Baustelle in Echthausen an der Straße “Im Ruhrfeld” einen sogenannten “Reißzahn”. Dieser dient als Zubehör für einen Bagger zum Aufreißen von Asphaltflächen. Die dazugehörige Sicherungskette wurde offenbar von den Tätern durchtrennt und das Gerät, mit einem Gewicht von circa 100 kg – 150 kg entwendet. Zeugen, die etwas zur Tat oder dem Verbleib des Reißzahns sagen können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02922-91000 in Verbindung zu setzen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4841417