POL-UL: (GP) Geislingen – Passanten und Polizisten beleidigt/ Strafanzeigen handelte sich am Mittwoch in Geislingen ein Mann ein.

polizeimeldungen

18.02.2021 – 10:45

Polizeipräsidium Ulm

Ein Zeuge rief gegen 15 Uhr die Polizei, weil in der Karlstraße ein
Mann Verkehrsteilnehmer und Passanten beleidigt haben soll.
Fast zeitgleich war in der Karlstraße eine Polizeistreife unterwegs und kontrollierte den Mann. Der beleidigte auch die Polizisten und es kam zu einem Gerangel.
In der Folge ging die Glasscheibe einer Haustür zu Bruch. Verletzt wurde niemand.
Der Verdächtige ist der Polizei kein Unbekannter. Er muss jetzt mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

+++0310106

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4841681