POL-KA: (KA) Hoher Sachschaden bei Unfall nach Rotlichtverstoß

Polizeimeldungen Karlsruhe

18.02.2021 – 11:17

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 30.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen in Rheinstetten ereignete.

Ein 57-jähriger Renault-Fahrer befuhr gegen 08:15 Uhr die Bundesstraße 36 in Fahrtrichtung Karlsruhe. An der Kreuzung zur Industriestraße missachtete er das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage, weshalb es zum Zusammenstoß mit dem bei Grünlicht querenden Kleinlaster eines 23-Jährigen kam. Durch den starken Aufprall verletzten sich beide Autofahrer leicht und wurden vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Sigrid Lässig, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4841782