POL-K: 210218-5-BAB/BN Verkehrsunfall auf der BAB 565 – Autofahrerin schwer verletzt in Klinik

polizeimeldungen

18.02.2021 – 14:24

Polizei Köln

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos auf der Bundesautobahn 565 in Fahrtrichtung Bonn sind am späten Mittwochabend (17. Februar) mehrere Fahrzeuginsassen verletzt worden.

Zeugenaussagen zufolge war der BMW eines 26 Jahre alten Mannes kurz vor Mitternacht in einer Linkskurve vor der Anschlussstelle Bonn-Hardtberg von der Fahrbahn abgekommen, vom Mast einer Warntafel zurück auf die Fahrbahn geschleudert und dort vom Opel der 61-Jährigen getroffen worden. Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Zwei Insassen (22,26) im BMW wurden leicht verletzt. Durch die Kollision mit einem auf der Fahrbahn liegenden Vorderrad wurde zudem ein Audi beschädigt.

Die Sperrung der A565 in Fahrtrichtung Bonn dauerte bis in den frühen Morgen an. (al/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4842206