LPI-EF: Gegen Metallgeländer gefahren

Polizeimeldungen Erfurt

18.02.2021 – 12:10

Landespolizeiinspektion Erfurt

Zu einem Verkehrsunfall kam es heute Morgen gegen 06.00 Uhr am Leipziger Platz. Nach bisherigen Erkenntnissen stand der Autofahrer mit seinem Pkw auf einem Seitenstreifen, als er plötzlich stark beschleunigte und ungebremst in das Geländer der Straßenbahnhaltestelle fuhr. Außer dem 58-jährigen Autofahrer wurde glücklicherweise niemand verletzt. Vermutlich hatte der Mann gesundheitliche Probleme. Er wurde zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert, er gilt als leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden, der Straßenbahnverkehr kam während der polizeilichen Maßnahmen vor Ort zum Erliegen. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 9.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4841925