POL-NE: Auffahrunfall auf der Landstraße 116

polizeimeldungen

18.02.2021 – 15:13

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Am Donnerstagvormittag (18.02.) kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Grubenrandstraße (Landstraße 116) in Elsen. Eine Seniorin befuhr mit ihrem Mercedes die L 116 in Richtung Grevenbroich. Nach Zeugenangaben fuhr sie dort ungebremst auf einen Mini, der an der Rotlicht zeigenden Ampel der Kreuzung Grubenstraße/Gierather Weg wartete. Aufgrund des Aufpralls wurden der Mini und seine zwei Insassen in den Kreuzungsbereich geschoben.

Die 85-jährige Mercedesfahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die 54-jährige Fahrerin des Minis und ihren Beifahrer brachten Rettungskräfte ebenfalls in ein Krankenhaus. Für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme wurde der Verkehr abgeleitet. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache übernimmt das Verkehrskommissariat in Grevenbroich.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4842275