POL-E: Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht mit Fotos mutmaßliche Einbrecherbande

polizeimeldungen

18.02.2021 – 16:13

Polizei Essen

45468 MH-Stadtmitte:

Zwei unbekannte männliche Tatverdächtige haben am 8. Juni 2020, gegen 14:40 Uhr, über den Verkaufsraum eines Elektronikmarkts am Hans-Böckler-Platz, einen angrenzenden Lagerraum betreten und dort einen Gitterschrank aufgebrochen. Sie haben zwei mitgeführte Reisetaschen mit 40 originalverpackten Mobiltelefonen befüllt, die dort gelagert waren. Die Tatverdächtigen wurden durch Mitarbeiter des Ladens angesprochen und sind ohne Beute geflüchtet. Gleichzeitig mit den männlichen Tatverdächtigen flüchtete das abgebildete Pärchen, das sich zur Tatzeit im Verkaufsraum aufhielt. Es dürfte sich um Mittäter handeln.

Die Lichtbilder der Tatverdächtigen können unter dem folgenden Link abgerufen werden:

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/muelheim-an-der-ruhr-geschaeftseinbruch

Wer kennt die abgebildeten Personen auf den Fotos?
Hinweise bitte an die Polizei Essen unter 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4842357